Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Schule verankern – mit Caren Westermann

Immer häufiger fragen wir uns, ob das, was Menschen lernen, wirklich relevant ist für unser Leben und ob das Erlernte dazu beiträgt, das Überleben unseres Planeten zu sichern. Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) kann das Wissen, das Bewusstsein und die Handlungskompetenz vermitteln, die Menschen in die Lage versetzen, sich selbst und die Gesellschaft zu transformieren. (Stefania Giannini, stellvertretende UNESCO-Generaldirektorin für Bildung (Quelle: Bildung für nachhaltige Entwicklung: eine Roadmap, UNESCO 2021))

Doch wie werden wir zu handlungsfähigen bzw. aktiv nachhaltig handelnden Menschen? Konkrete Beispiele und Tipps aus der Schulpraxis einschließlich Fördermöglichkeiten werden in diesem Workshop dargestellt.

Referentin ist Caren Westermann, Landeskoordination Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), vom Ministerium für Allgemeine und Berufliche Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Schleswig-Holstein.

Zielgruppe: Teilnehmen können Lehrkräfte & Schüler:innen der Klassenstufen 8-13 sowie von Berufsschulen aus Schleswig-Holstein; insbesondere Schülerzeitungs-Redakteure (auch zukünftige) sind willkommen!

Die Teilnahme ist kostenfrei im Rahmen unseres Media4Teens & -Schools-Projekts “BNE-digital”; gefördert von BINGO! – die Umweltlotterie!


Eine Anmeldung ist hier erforderlich! Dafür sind ein paar mehr Klicks notwendig – bitte bis zum letzten Button durchklicken …

 

 

 

Datum

Okt 04 2023
Abgelaufene Events

Uhrzeit

16:00 - 17:00

Ort

Online / per ViKo (BBB)

Sponsor

  • BINGO!_Umweltlotterie
QR Code
Translate »